BUCHTIPP 2.

Buchtipp von Ulli

Manieren.

von Asfa Wossen Asserate, Eichborn Verlag

Sich mit Manieren auseinanderzusetzen, das klingt staubtrocken und nach – ähem, ja sicher, bestimmt wichtig, klar doch, sollte jeder,…etc.etc…

Also langweilig und furchtbar fad.

Was für ein Irrtum! Stimmt, der Titel ist nicht eben einladend, dafür ist es der Inhalt umso mehr. Ungemein anekdoten- und pointenreich schildert der Unternehmensberater Wossen Asserate, ursprünglich aus Äthiopien stammend, über den stilvollen Umgang mit sich selbst und anderen. Er zitiert Künstler, Philosophen und scheut auch den Rückblick ins historische Miteinander nicht. Ein Buch, welches einem mit einem Lächeln und dem schönen Gefühl, sein Blickfeld mit interessanten Geschichten erweitert zu haben, zurücklässt. Eine kleine Anekdote daraus vorneweg: 18. Jahrhundert, Paris: Madame de C. schreibt an einen Herren der Gesellschaft: „Monsieur, ich bin Ihnen für Ihre Hilfe derart zu Dank verpflichtet, dass ich Ihnen als Zeichen meiner großen Anerkennung gestatte, meinen Schulden zu bezahlen“.

Tja, da hat sich wohl vieles geändert, seither.


RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.